Freitag, 16. Januar 2015

FF - Deutscher Follow Friday (16.01.2015)


FF - Deutscher Follow Friday 16.01.2015

Dieser ganz besondere Freitag, der zum Glück jede Woche wiederkehrt, wird von
A Bookshelf Full of Sunshine
veranstaltet.

Diese Woche nehme ich das zehnte mal daran teil, eine von ihr gestellte Frage rund um Bücher zu beantworten.
Detailinformationen findet ihr aus Ihrem Blog (einfach oben klicken!).

Frage dieser Woche:
Lest ihr auch Bücher, die real existierende Menschen thematisieren?


Meine Antwort:
Eigentlich nicht.
Ich finde Bücher sollten mich von meinem Leben in ein anderes entführen. Dafür brauche ich weder Nachkriegsliteratur (ich sage nur "Tauben im Gras", eins der allerschlimmsten Bücher, die ich in meiner Schulzeit lesen musste!!!) noch die neue Autobiografie von XY... Das hört sich vielleicht nach einem etwas eingefahren in mein Lesemuster an, aber ich bin natürlich offen für vieles. Das ist einfach meine jetzige Meinung.
Vielleicht hat ja jemand den ultimativen Tipp, der mich vom Gegenteil überzeugt... Würde mich drüber freuen :)

Kommentare:

  1. Hey^^
    Also Nachkriegsliteratur ist auch nicht meins, habe ich nie angefasst, werde ich auch nie. Schließlich heißt es immer, dass man im Hier und Jetzt leben soll und nicht in der Vergangenheit, also!
    Vom Gegenteil kann ich Dich also nicht überzeugen^^

    Liebe Grüße,
    Tascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Tascha,
      Irgendwie bin ich auch froh das du mich nicht vom Gegenteil überzeugen kannst ;D
      Bin da ganz deiner Meinung: im hier & jetzt leben mit ein paar Abstechern in die Fantasy-Welt :)
      Viele Grüße
      Lena

      Löschen