Samstag, 26. November 2016

[Blogger Advents Aktion] 1. Advent 2016


Guten Morgen meine Lieben!

Heute ist schon der erste Advent, seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? Ich für meinen Teil schon ein bisschen, aber ich denke da geht noch was.

Dieses Jahr habe ich mir eine kleine Aktion für die Adventszeit ausgedacht, ich habe ihr den kreativen Namen:



gegeben.

Weil der Name ja überhaupt nicht eindeutig ist, hier eine kleine Erklärung um was es geht:

An jedem Adventssonntag werde ich euch einen Blog bzw. die dahinter stehende Bloggerin vorstellen. Dabei handelt es sich um einen Blog, dem ich selber folge und unheimlich gerne besuche um durch Rezensionen zu stöbern und mir Anregungen für neuen Lesestoff zu suchen (ich hatte unglaubliches Glück und es haben direkt meine liebsten Bloggerinnen zu gesagt).

Um euch diese vier vorzustellen, habe ich jedem Blog Fragen zukommen lassen, das „Interview“ mit der Bloggerin zum ersten Advent findet ihr hier im Anschluss.


Jetzt möchte ich natürlich nicht weiter auf die Folter spannen, ich präsentiere euch den ersten Blog zum ersten Advent:


http://charleenstraumbibliothek.blogspot.de/

- Stell dich bitte kurz vor.

Hallo, ich heiße Charleen, bin 28 Jahre alt und lebe zusammen mit meinem Mann in einem kleinen Einfamilienhaus in Schleswig-Holstein. Ende November kam/kommt unser erstes Kind auf die Welt. Wir freuen uns schon sehr darüber <3

Beruflich bin ich im öffentlichen Dienst tätig, derzeit jedoch im Mutterschutz und anschließend ein Jahr Elternzeit.


- Wie lange bloggst du schon?

            Ich blogge seit September 2015, als seit etwas über einem Jahr.


- Wie bist du zum Bloggen gekommen und warum bleibst du dabei?

Ich habe im August 2015 zum ersten Mal einen Bücherblog gesehen und der hat mir so gut gefallen, dass ich direkt auch einen haben wollte. Zwei Tage später war ich dann stolze Bloggerin und bin es bis heute noch. Mir macht es Spaß zu bloggen, meine Leser zu informieren und ihnen neue tolle Bücher zu zeigen.


- Was hat dich zu deinem „Blog-Namen“ inspiriert?

Ehrlich gesagt ist mein Blogname total einfallslos :D Ich bin da leider nicht so kreativ, wie man daran erkennen kann.


- Welches Buch/Welcher Autor hat dich zur Leseratte `gemacht`?

Das fing damals mit den Harry Potter-Büchern an. Die Reihe habe ich verschlungen, als sie begonnen hatten. Sehnsüchtig habe ich immer auf die Fortsetzungen gewartet.

- Was ist dein bevorzugtes Genre?

Eigentlich lese ich alle Genre bis auf Krimis. Aktuell bevorzuge ich Fantasy, aber es gehen auch  immer Bücher fürs Herz, also mit romantischen oder ernsteren Themen.


- Welches Buch sollte deiner Meinung nach in keinem Bücherregal fehlen?

Das kann ich so spontan nicht sagen, denn jeder hat einen anderen Geschmack.  Wenn jemand Fantasy mag, sollte er zu „Talon“ greifen.

Wenn jemand auf Liebesromane steht, muss auf jeden Fall „Ein ganzes halbes Jahr“ her.


- Was waren deine 3 Buchhighlights 2016?

            Es ist schwierig sich nur drei auszusuchen :D Ich sag einfach mal:

-          Julie Kagawa – Talon: Drachenzeit

-          Kathi B. – Just another Try

-          Lana Rotaru – 1000 Brücken und ein Kuss


- Was war dein literarischer Flop 2016?

Flops verteile ich generell nicht. Meiner Meinung nach sollte kein Buch als Flop bezeichnet werden, denn jeder Autor steckt viel Arbeit und Gefühl in seine Bücher.

- Auf welches Buch freust du dich 2017 am meisten?

Ich muss gestehen, dass ich mich damit noch gar nicht richtig beschäftigt habe, weshalb ich so spontan gar keines nennen kann. Auf jeden Fall warte ich natürlich auf die Fortsetzung der „Talon“-Reihe.


- Auf deinem SUB liegen um die 300 Bücher. Belastet dich das manchmal, oder hast du schon einen Plan, wie du den unter 100 reduzieren wirst?

 Manchmal belastet mich das schon, was jedoch eher an den ganzen Rezensionsexemplaren liegt. Ich kann einfach immer so schlecht nein sagen und frage selbst auch oft Bücher an, obwohl ich ja noch so viele liegen habe. So bin ich selber Schuld und muss damit leben :D Ich bezweifel, dass ich jemals unter 100 kommen werde :P


- Und zum Schluss, beschreibe deinen Blog in einem Satz:

            Mit viel Liebe zum Detail bietet mein Blog alles rund ums Thema Bücher.

_______________________________________________________________________________

Ich würde mich natürlich sehr freuen wenn ihr
1. mal auf Charleen’s Blog vorbeischaut und
2. ihr auch am zweiten Advent hier vorbeischaut, denn dann stelle ich euch wieder einen Blog vor. :D


(27.11.2016)

Kommentare:

  1. Hallöchen Lena,

    vielen Dank für diesen tollen Beitrag ♥
    Es hat viel Spaß gemacht und ich bin schon auf die folgenden Sonntage gespannt.

    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte :) ich finde deinen Blog wirklich toll und kann ihn nur jedem ans Herz legen :)

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen